Drei Strände

Willkommen

  • Ein Ziel, drei Strände

    Virginia Beach bietet Ferien mit vielen Facetten. Entdecken Sie die 56 Kilometer lange Küste, die höchst unterschiedlich ist und jeweils ein eigenes Strand-Feeling versprüht: lockere Atmosphäre am Chesapeake Bay Beach, lebenslustige Stimmung an der Resort Area im Zentrum der Stadt oder angenehme Stille in der Abgeschiedenheit von Sandbridge Beach.

  • Bay Beach

    Der Chesapeake Bay Beach

    Hier an der ruhigen Küste finden Sie den idealen Ort zum Ausspannen und Sonnenbaden. Die Gewässer der Chesapeake Bay sind weitaus sanfter als die des Atlantiks. Bars und Restaurants nahe des Ufers laden zum Verweilen ein, die Aussicht zu genießen und amerikanisch-gelassen den Tag anzugehen.

    Resort Area

    Resort Area Beach

    Aktiv, lebendig mit amerikanischer Strandkultur: Dies ist der Ort am Atlantik, der Sie buchstäblich beschäftigen wird. Mit ihrer Vielzahl an Hotels und Restaurants ist die Resort Area ideal für Besucher, die gern mitten im pulsierenden Geschehen sind, samt direktem Zugang zu einer breiten Palette an Aktivitäten.

    SandBridge

    Sandbridge Beach

    Abgelegen und ruhig: Entfliehen Sie dem Alltatg hier im südlichen Teil der Atlantikküste von Virginia Beach. Sandbridge Beach ist umgeben von großartiger Natur. Appartments und Wohnungen dominieren in Sandbridge Beach – ein ruhiges Feriengebiet, in dem sich Paare und Familien zu Hause fühlen.

  • Chesapeake Bay Beach

    First Landing State Park

    First Landing 2

    Dort haben die frühen europäischen Siedler ihren Fuß zum ersten Mal auf den nordamerikanischen Kontinent gesetzt. Und heute befindet sich hier Virginias meistbesuchter State Park. First Landing State Park bietet Wege zum Radfahren oder Wandern durch schattige Wälder und Moore. Sie entdecken schöne Lagunen, große Zypressen und seltene Pflanzen. Sicherlich der beste Ort, um die Strandregion der Chesapeake Bay zu erleben und Ausflüge in die Natur zu unternehmen.

    Der Leuchtturm von Cape Henry

    Cape Henry

    Hier steht der original Backsteinleuchtturm, dessen Bau samt seiner gusseisernen Struktur von George Washington genehmigt wurde. Sein Licht lotst auch heute noch die Schiffe sicher durch die Chesapeake Bay und in den Hafen.

    Yachthäfen und Kulinarik

    Local Flavor

    Die Chesapeake Bay und die umliegenden Yachthäfen bieten eine malerische Kulisse für die individuelle Urlaubswelt á la Virginia Beach: Schöne Restaurants, authentisches Essen und fangfrische Meeresfrüchte – was will man mehr?

    Resort Area Beach

    Die Strandpromenade

    Boardwalk

    Das Herzstück des großen Küstenabschnitts von Virginia Beach ist zweifellos die Strandpromenade. Der fünf Kilometer lange gepflasterte Gehweg leitet Sie vom Ufersaum mit seinen breiten Sandstränden zu Geschäften, Restaurants und Hotels. Die Promenade gehört zu den „Top US-Boardwalks" laut National Geographic. In den Sommermonaten findet hier das pure Leben statt: Mit kostenloser Unterhaltung am Abend wird der „Boardwalk“ zum Mittelpunkt des „American Way of Life" in Virginia Beach. Die elf Meter hohe Bronzeskulptur von König Neptun, umgeben von Delfinen und Meeresschildkröten, weist Ihnen immer den Weg.

    Delfin- & Walbeobachtung mit dem Boot

    Neptune

    Fahren Sie im Sommer hinaus auf den Atlantik, um auf begleiteten Ausflügen Delfinschulen oder Wasserschildkröten direkt vor der Küste von Virginia Beach zu erleben. Während der kühleren Monate haben Sie durchaus die Chance, Buckel- und Finnwale auf ihrer jährlichen Wanderung zu sehen.

    Veranstaltungen & Festivals

    Events

    In der Resort Area finden häufig besondere Events und Festivals mit Live-Musik, Kunst, regionalem Essen und Folklore statt. Zu amerikanischen Feiertagen oder mit internationalen Kulturfestivals: Die Outdoor-Veranstaltungen sorgen das ganze Jahr hindurch für eine tolle Stimmung.

    Sandbridge Beach

    Back Bay Wildlife Refuge

    Back Bay

    Erkunden Sie das große Barrier Island Biotop, wo eine Vielzahl an Seevögeln, wie der Fischreiher und der Seeadler, zu Hause sind. Beim Wandern und Radfahren kommen Sie zu großen Sanddünen, in Uferwälder, zu Süßwassermooren und natürlich zum Strand.

    False Cape State Park

    False Cape

    Der False Cape State Park beherbergt die wohl unberührtesten Gebiete entlang der US-Ostküste. Er bietet zehn Kilometer Naturstrand, der das ganze Jahr über zu Fuß oder von April bis Oktober mit der Bahn zu erreichen ist. Mehr als 300 Arten von Zugvögeln und Enten sind hier zu beobachten, in Gemeinschaft mit Ottern, Rehen, Füchsen und Schildkröten.

    Ausrüstung für Touren

    Outfitter

    Bereit, die Natur zu entdecken? Dann benötigen Sie die richtige Ausrüstung zum Kajakfahren, Surfen oder Stand Up-Paddeln. Lokale Fachgeschäfte rüsten Besucher entsprechend aus, geben fachkundige Anweisungen und offerieren geführte Touren.

Besucherführer

Hier finden Sie Ideen und Inspiration für einen gelungenden Urlaub in Virginia Beach.

Herunterladen
Current Weather
36.1°F / 2°C